Naturnah und sozial.   ecokids gUG, Am Forsthaus 10b, 65719 Hofheim 
 

Wald- und Wiesentage

Wald erleben? Sowohl mit Schulklassen, Kindergartengruppen oder auch für Geburtstagsfeiern nutzen wir den Wald vor Ort, um Menschen den Lebens- und Erlebnisraum Wald näher zu bringen. Wir kooperieren hier mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, der Waldjugend Hofheim, dem Magistrat der Stadt Hofheim, Forstamt und weiteren Gruppen und Menschen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, den Wald zu schützen und ihn als grüne Lunge und wichtige Klimazone anzuerkennen.

Wandertage, Waldtage, Wiesentage - direkt in unserer unmittelbaren Umgebung gibt es so viel Spannendes zu sehen und zu erleben. Flöße bauen, Tierspuren suchen, Bachläufe aufspüren und stauen, dann selbst gebaute Flöße zu Wasser lassen, ein Naturtag ist erlebnisreich, bewegungsreich, spannend und erholsam. In der Natur bieten wir auch gerne gesunde Picknicks an und lernen unsere naturnahe Umgebung kennen.

Ralley - Walddetektive auf der Spur des Waldkauzes

Entlang des Waldvogelpfades in Hofheim haben wir eine Ralley für Kinder ab 5 Jahren entwickelt. Zusammen mit unseren Waldteamern könnt Ihr auf der Spur des Waldkauzes Euer Waldwissen testen und Punkte sammeln. An spannenden Lern- und Spielstationen gibt es viel über den Wald und seine Mitbewohner zu erfahren.

Die Ralley dauert etwa zwei bis drei Stunden und kann für Gruppen ab 5 Kinder gebucht werden. 

  • Ort: Treffpunkt am Parkplatz unterhalb Sportpark Heide, Schlossstraße, 54719 Hofheim
  • Kosten: Auf Anfrage, je nach Gruppengröße
  • Vorkenntnisse: Keine
  • Projektleitung: Siegrid Schaffer


Ihr findet unser Angebot auch bei der Waldfreu.de


Waldaktionspfad in Hofheim

Am 15.9.2021 wurde mit unserem Engagement und der Waldjugend SDW im Hofheimer Wald an der Breckenheimer Straße (link zu Google Maps) ein Waldaktionspfad eingeweiht. Die insgesamt acht Infotafeln und Aktionspunkte zum Mitmachen laden Bürger und Familien, aber auch Schulklassen und Kitas ein, um sich über den Lebensraum Wald zu erkundigen und Mitmachangebote wahrzunehmen. Umfassende Informationen über Schwarzspecht, Rotmilan, Kleiber, Waldkauz und Schwarzstorch sind dort nun mit allen Sinnen erlebbar. Wir werden dort in unregelmäßigen Abständen Aktionen mit Kindern und Schulklassen umsetzen und Impulse für ein nachhaltiges Waldleben weitergeben.

Für weitere Aktionspunkte  wünschen wir uns Paten und Sponsoren, die den Waldvogelpfad beleben und mit eigenen Ideen ergänzen. Gerne setzten Sie sich dazu mit uns über diese email Adresse (info@ecokids.education) in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihre Beteiligung!

Der Waldvogelpfad wurde inhaltlich konzipiert von der Waldjugend Deutschland und gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BfN).

Dieses Video entstand als Fortsetzung unserer Waldwoche im Herbstcamp 2020 in Zusammenarbeit mit Urs Daun. Es wurde auch auf dem Flimmer Festival 2021 gezeigt und ist im Rahmen der Hessischen Schulkinowochen als Begleitfilm vorgeschlagen worden. 

Leider fielen alle Veransaltungen im Kino Anfang 2021 coronabedingt aus, deshalb kann man diesen wundervollen Film nur hier anschauen!


Infofolder Wald und Wiese
Beispiele aus unserem waldpädagogischen Programm
201709 Wald- und Wiesenzeit.pdf (2.14MB)
Infofolder Wald und Wiese
Beispiele aus unserem waldpädagogischen Programm
201709 Wald- und Wiesenzeit.pdf (2.14MB)



 Veranstaltungen rund um den Waldvogelpfad in Hofheim

Familienführung Waldvogelpfad
Ein Waldspaziergang auf dem Waldvogelpfad mit Erlebnisstation und Quiz
Familienführung Waldvogelpfad April 2022.pdf (1.3MB)
Familienführung Waldvogelpfad
Ein Waldspaziergang auf dem Waldvogelpfad mit Erlebnisstation und Quiz
Familienführung Waldvogelpfad April 2022.pdf (1.3MB)


Projektumsetzung am Beispiel einer Schulkooperation:

Nach dem Trockensommer 2018 und dem starken Borkenkäferbefall haben unsere Wälder stark gelitten. Im Rahmen eines Aufforstungsprojektes haben wir mit dem Schulträger Montessori-Schulzentrum in Hofheim, dem Revierförster und einem Waldpädagogen von Hessenforst einen Vormittag im Wald verbacht. Mit einer Gruppe von etwa 40 Schülern sind wir in den schulnahen Wald marschiert und haben dort einiges gelernt: Dass beispielsweise die Douglasie mittlerweile der bevorzugte Baum auch für unsere Wälder ist. 

Jeder Schüler durfte direkt vor Ort einen eigenen Baum pflanzen. Buchensetzlinge wurden vor Ort in Töpfe gepflanzt und zur Aufzucht mit nach Hause genommen. Bis der Setzling wieder in den Wald kommt, übernehmen die Kinder die Patenschaft, bis der Baum einigermaßen stabil ist und dort alleine im Wald zurecht kommen muss. Wir begleiten das Projekt mit der Schule über die nächsten Jahre mit weiteren Aktionen und Projekten.

IMG-20200221-WA0003
IMG-20200221-WA0003
20200221_100126
20200221_100126
20200221_095128
20200221_095128
20170606_124949
20170606_124949
20150430_122032
20150430_122032
20170606_140800
20170606_140800
20170608_054151
20170608_054151
Am Bach
Am Bach
Tipi
Tipi
20170606_122615
20170606_122615

 

 

E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram