Naturnah und sozial.   ecokids gUG, Am Forsthaus 10b, 65719 Hofheim 
 

Auf dem Weg in eine faire Gesellschaft: Fairtrade und globale Gerechtigkeit

Fairer Handel auf den Stundenplan! Die Kampagne FairTrade Schools verankert soziales Handeln und kritisches Konsumverhalten in den Schulalltag. 

Fairtrade-Schools bietet Schulen die Möglichkeit, sich aktiv für eine bessere Welt einzusetzen und Verantwortung zu übernehmen. Mit dem Titel "Fairtrade-School" könnt ihr euer Engagement nach außen tragen und euren Freunden und eurer Familie zeigen, wie kreativ ihr euch für den Fairen Handel an der Schule und im Schulumfeld einsetzt.

Mit einem weltverknüpften Lernen und einem Bewusstsein für nachhaltige Entwicklung erreicht die Kampagne positive Einflüsse für die gesamte Gesellschaft über einen langen Zeitraum.

Fairtrade-Schools wird von Engagement Global mit finanzieller Unterstützung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung gefördert.

Wir begleiten Einrichtungen auf dem Weg zur Auszeichnung und unterstützen mit Aktionen und Projekten!

Infoflyer FairTrade School
Projektbeispiel und Informationen
201710 FairTrade Projektflyer.pdf (592.67KB)
Infoflyer FairTrade School
Projektbeispiel und Informationen
201710 FairTrade Projektflyer.pdf (592.67KB)

 

Leitfaden FairKita
Anhand der Beispiele aus NRW zeigt der Leitfaden auf, wie sich KiTas auf den Weg zu einer FairKita machen können
Leitfaden_FaireKITA_.pdf (3.42MB)
Leitfaden FairKita
Anhand der Beispiele aus NRW zeigt der Leitfaden auf, wie sich KiTas auf den Weg zu einer FairKita machen können
Leitfaden_FaireKITA_.pdf (3.42MB)

 

Weitere Informationen und Anträge auf dem Weg in eine fair-zertifizierte Einrichtung finden Sie auch bei RheinMainFair.

Projektbeispiel in Kooperation mit dem Weltladen Hofheim: https://www.hofheim.de/wirtschaft/make-chocolat-fair.php und http://www.weltladen-hofheim.de/aktionen


Fair geht regional - FairWandeln in Hofheim

Nachhaltige Veranstaltungsreihe im Sommer 2019 „Fairwandeln“ - direkt vor der eigenen Haustür kann Gerechtigkeit erlebbar werden.

 

Die Themen Nachhaltigkeit, Biodiversität und Fairer Handel sind für viele Menschen oft abstrakt. Die Stadt Hofheim als Fair Trade Town hat eine besondere Verantwortung, den Menschen diese Themen näher zu bringen. Deshalb spricht die Veranstaltungsreihe „Fairwandeln“ alle Altersgruppen der Stadtgesellschaft an. 

Mit Schülerinnen und Schülern arbeiten auch die ecokids beim Fairen Markt der Möglichkeiten im Haus der Jugend zum Thema der globalen Gerechtigkeit mit Aktionen und Ideen. Für junge und neugierige Menschen stehen viele Ideen zur Umsetzung einer nachhaltigen Stadt bereit. Mehr Infos zur Fairtrade Stadt Hofheim gibt es auch hier.




E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram